Logo - Komma99

Glossarbeitrag: Keyword

Was ist ein Keyword? 

Wortwörtlich übersetzt bedeutet „Keyword“ – Schlüsselwort. Es handelt sich hierbei um einen Suchbegriff, welchen User in die Search-Leiste der Suchmaschinen eingeben, damit sie an die gewünschten Informationen auf der Suchergebnisseite gelangen. (SERP – Search Engine Result Pages)

Als Eselsbrücke kann man sich für den Begriff „Keyword“ merken, dass es sich um ein Wort handelt, dass den „Schlüssel zu deiner Webseite birgt“ – Spricht unter diesen Suchbegriff kann man Webseiten im Internet finden.

Ein Keyword muss kein einzelnes Wort sein. Wenn man im SEO Bereich von einem Keyword spricht, dann können auch Wortkombinationen oder sogar ganze Phrasen gemeint sein. 

 

Die Bedeutung von Keywords für Suchmaschinen

Für mehr Sichtbarkeit im Internet und einem stetigen Anstieg der Online-Präsenz gehört das systematische Abdecken von Keywords zu der klassischen SEO Strategie. Das bedeutet Leistungsseiten für deine Website zu kreieren und mit dem passenden Content, der auf die richtigen Keywords abgestimmt ist, zu füllen. Das Ziel sind gute Rankings, um somit Schritt für Schritt mehr Traffic auf die Website zu führen. Langfristig willst du durch Keywords die gesamte Customer Journey deiner KundInnen begleiten.

Jedoch ist es nicht einfach das passende Keyword zu finden – dies erfordert eine Analyse und eine ausführliche Recherche. Hierzu werden Suchbegriffe passend zu deinem Produkt und zu deinem Content gesucht, Mitbewerber analysiert und die notwendigen Informationen gesammelt. 

 

Arten und Kategorien von Keywords

Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung werden die Keywords in drei Kategorien eingeteilt:

Long-Tail Keywords

„Long-Tail“ Begriffe haben meist ein niedriges Suchvolumen und sind sehr spezifisch, jedoch neigen sie dazu eine hohe Conversion Rate zu haben. 

Mid-Tail Keywords

Mit „Mid-Tail“ Begriffen wird eher ein mittleres Suchvolumen und eine durchschnittliche Conversion Rate assoziiert. 

Short-Tail Keywords

„Short-Tail“ Begriffe haben eher ein hohes Suchvolumen, sind eher allgemein gehalten und werden meist mit einer niedrigen Conversion Rate in Verbindung gebracht. 

 

Die Suchanfragen können unterschiedliche Suchintentionen haben – grob lassen sich die Suchanfragen in kauforientierter und informativer Suchintention einteilen – spezifischer lassen sich die Keywords wie folgt einteilen: 

  • Brand Keyword 
  • Commercial Keyword
  • Compound Keyword
  • Informational Keyword
  • Navigational Keyword
  • Transactional Keyword

 

Welches Keyword ist das richtige für mich? 

Abgesehen davon, dass die Suchbegriffe selbst natürlich zu deinem Produkt oder deiner Dienstleistung passen müssen, sind für die richtigen Keywords weitere Eigenschaften wichtig.

Um welche Eigenschaften es sich handelt, ist jedoch immer von dem gewünschten Ziel und der geplanten Anwendung abhängig. 

Keyword – OnPage

Für das richtigen Keyword deiner Webseite und deren Leistungsseiten sind vor allem 3 Kriterien relevant: Suchvolumen, Suchintention und die Konkurrenz. 

Mit Hilfe unterschiedlicher Tools kann das Suchvolumen ermittelt werden. Das Suchvolumen beschreibt, wie oft ein Begriff in Google gesucht wird – hier sollte man immer den Durchschnitt der letzten 12 Monate heranziehen, um etwaige Schwankungen zu vermeiden. 

Die Suchintention beschreibt was der User mit Hilfe dieses Keywords genau sucht. Es gibt viele verschiedene Arten von Keywords, wie oben erwähnt – doch klassisch lässt sich die Suchintention in kauforientierter oder in informativer Suchintention unterscheiden. 

Kauforientierte Suchbegriffe eignen sich für die Leistungsseite mit einem Produkt im Fokus – Informative für einen Blog oder Ratgeber. 

Die Konkurrenz zu manchen dieser Begriffe kann sehr groß und das Keyword dementsprechend hart umkämpft sein. Hier ist es sinnvoll, sich von der Masse abzuheben und einen anderen Weg zu gehen.

Denn nicht immer ist mit jedem Keyword ein gutes Ranking möglich – Im SEO Bereich ist es wichtig, das Potential der Keywords zu erkennen und die SEO Maßnahmen erst nach einer Analyse und Recherche von Keywords sowie von der Konkurrenz zu erstellen. 

Keyword – OffPage

Wenn im SEO von OffPage gesprochen wird, dann ist immer die Rede von Backlinks. Die Keywords im besagten Offpage-Bereich beziehen sich auf den Anchortext (Linktext, oder Ankertext). Der Linktext ist für Google ein weiteres starkes Signal und kann ein idealer Hebel für ein gutes Ranking sein. 

Keyword – Google Ads

Im Rahmen der Google Ads ist eine weitere Eigenschaft von Keywords relevant: CPC Wert (Click per Cost) – Die Kosten für Google Ads Kampagnen werden nach einem Biet-Verfahren ermittelt. Der CPC Wert gibt einen Richtwert an, hierbei spielt das Suchvolumen eine wichtige Rolle. 

 

Mit Tools zur optimierten Keyword-Recherche 

Eine ausführliche Keyword-Recherche ist im Online Marketing essenziell. Dank der daraus gewonnenen Informationen können notwendigen Schritte gesetzt werden, um mit deiner Webseite zu bestimmten Suchanfragen ein gutes Ranking zu erzielen. Die Keyword-Recherche und das daraus resultierende Keyword Mapping gibt vor, welche Leistungsseiten neu zu erstellen sind oder welcher Content der Website zu optimieren ist. 

Kostenlose Tools für die Recherche

Eins der nachfolgenden Keyword-Tools kann genutzt werden, um alle möglichen Begriffe zu ausfindig zu machen:

Kostenpflichtige Tools für die Recherche 

Mit diese Keyword-Tools findest du die Eigenschaften, wie Suchvolumen oder CPC Wert heraus. 

 

Wenn du wissen willst, wie man am besten bei einer Keyword-Recherche vorgeht, solltest du in Kombination zu diesem Glossarartikel unseren Blogartikel lesen. Zum Blogartikel über die Keyword Recherche.

Professionelle Unterstützung SEO & mehr?

Die Online Marketing Agentur KOMMA99
mit Fokus auf SEO & SEA
Menü
SEO - Suchmaschinenoptimierung
Marketing Services
Webdesign
Wissen
Tools