Logo - Komma99

Glossarbeitrag: SEO Definition

SEO Definition und Erklärung des Fachbegriffs 

Der Begriff Suchmaschinenoptimierung (engl. search engine optimization; Kurzform: SEO) umfasst Maßnahmen, die zur besseren Sichtbarkeit von Webseiten und Webshops in Suchmaschinen, wie beispielsweise Google, beitragen. Das Ziel von SEO ist es, Webseiten unter jeweils relevanten Suchbegriffen auf der ersten Suchergebnisseite zu positionieren. Diese Sichtbarkeit in Suchmaschinen wird als Ranking bezeichnet. Dadurch kann der Traffic gesteigert werden und Unternehmen erhalten mehr Sichtbarkeit und Anfragen über die Website. 

 

SEO – Suchmaschinenoptimierung 

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein Teilbereich vom Online Marketing und bezeichnet die Maßnahmen zur Optimierung von Webseiten und Online-Shops für Suchmaschinen. Nicht zu verwechseln ist SEO mit SEA – Bei SEA (engl. search engine advertising) geht es nämlich darum, Werbeanzeigen in der Suchmaschine Google zu platzieren. Das Ziel von SEO hingegen ist es, Webseiten und Online-Shops in den organischen – also unbezahlten – Suchergebnissen gut zu positionieren. Die Optimierung kann durch verschiedene Maßnahmen stattfinden, die Optimierungsbereiche von SEO (engl. search engine optimization) werden in Onpage Optimierung und Offpage Optimierung getrennt.

 

SEO – Onpage-Optimierung & Offpage-Optimierung

Um SEO für Webseiten und Online-Shops umzusetzen und ein gutes Ranking in Suchmaschinen zu generieren, bedarf es verschiedener Maßnahmen. SEO Optimierungen werden in die zwei Teilbereiche Onpage- und Offpage-SEO getrennt. 

Als Onpage Maßnahmen werden alle Maßnahmen bezeichnet, die entweder technisch oder inhaltlich auf der Webseite umgesetzt werden können. Wie es die Bezeichnung schon verrät, können die Optimierungen direkt auf der Webseite umgesetzt werden. Dazu zählen inhaltliche Optimierungen wie Bilder-SEO, SEO-Texte oder auch die Optimierung von Title und Meta-Beschreibung (SERP Snippet). Hauptfokus der Onpage Maßnahmen ist meist der Content. Suchmaschinen wie Google lesen die Inhalte von Webseiten, deshalb muss der Schwerpunkt von der Suchmaschinenoptimierung vor allem hier liegen. Der Content umfasst den gesamten Inhalt der Website und muss auf den jeweiligen Fokus angepasst werden, um der Erwartungshaltung der Suchenden zu entsprechen. 

Als Offpage Maßnahme wird der Aufbau von sogenannten Backlinks bezeichnet – Backlink Building bezeichnet dementsprechend den Aufbau von Links mit anderen Webseiten. Dabei ist es wesentlich, wie qualitativ diese Links sind. Nicht jede Webseite ist gleich “stark” – Die Stärke der jeweiligen Webseiten kann mit SEO-Tools geprüft werden. Der Aufbau von Links mit anderen Websites kann sehr zeitintensiv sein, da hier oftmals viel kommuniziert werden muss. Üblicherweise werden Backlinks über (Firmen-)Verzeichnisse oder Gastartikel aufgebaut, jedoch können auch Empfehlungen von Kunden oder Partnern als Backlinks gewertet werden.

 

SEO Ziele 

Das primäre Ziel von Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist es, Webseiten oder Webshops unter den ersten organischen Suchergebnissen von Suchmaschinen wie Google zu positionieren. Die Inhalte einer Webseite (Content), die technische Optimierung, der Aufbau von Links und auch die Usability einer Webseite tragen dazu bei, ob Webseiten gut in Suchmaschinen wie Google positioniert werden. Neben dem Ziel der Sichtbarkeit in Suchmaschinen hat SEO noch weitere Ziele: 

  • Mehr Traffic: Ist eine Website unter einem oder mehreren Suchbegriffen gut in Suchmaschinen positioniert, so werden auch mehr Nutzer auf die Website klicken. Klicken mehr Nutzer auf die Website erhält die Website mehr Nutzerzugriffe – der Traffic steigt. 
  • Mehr Anfragen: Wenn mehr Nutzer auf die Website kommen und die Inhalte (Content) der Seite der Erwartungshaltung der Nutzer entspricht, dann steigt die Wahrscheinlichkeit dass mehr Anfragen über die Website generiert werden.
  • Mehr Umsatz: Werden mehr Anfragen oder Verkäufe (Online-Shops) generiert, so kann durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) auch mehr Umsatz erzeugt werden. 
  • Branding / Markenbekanntheit: Auch die Bekanntheit eines Unternehmens kann mit Suchmaschinenoptimierung gesteigert werden. Das Unternehmen wird mit spezifischen Begriffen in Verbindung gebracht und erhält somit mehr Sichtbarkeit im Web. 

 

SEO Definition: Fazit

Suchmaschinenoptimierung (engl. search engine optimization, kurz SEO) ist ein Teilbereich des Online Marketing, der das Ziel hat, Webseiten und Online-Shops in Suchmaschinen wie Google gut zu positionieren. Wesentlich für ein gutes Ranking in Google sind die Inhalte (Content), die Technik, die Usability und die Links mit anderen Webseiten. In einer guten Online Marketing Strategie sollte Suchmaschinenoptimierung (SEO) inkludiert werden, denn SEO ist eine langfristige und nachhaltige Online Marketing Maßnahme.

Professionelle Unterstützung SEO & mehr?

Die Online Marketing Agentur KOMMA99
mit Fokus auf SEO & SEA
Menü
SEO - Suchmaschinenoptimierung
Marketing Services
Webdesign
Wissen
Tools