Logo - Komma99

Glossarbeitrag: WDF*IDF

Was ist eine WDF*IDF Analyse?

Du möchtest SEO Texte zu einem bestimmten Thema für deine Website schreiben, aber fragst dich wie oft du ein Keyword verwenden sollst, damit der Inhalt auch eine ideale Sichtbarkeit bei Suchmaschinen (wie zum Beispiel Google) bekommt? Mit der WDF*IDF Formel lässt sich die optimale Verteilung von themenrelevanten Keywords in einem beliebigen Text bestimmen.

Dabei ist zu beachten, dass nicht die Dichte der Begriffe (Keyword Density), sondern der gesamte Inhalt des Textes im Mittelpunkt steht. Denn mit den Ergebnissen der WDF*IDF-Analyse kannst du deine Texte darauf optimieren, dass ein spezifisches Thema besonders detailreich dargestellt wird. Ganz nebenbei ist die WDF*IDF-Analyse eine ideale Hilfestellung für Textersteller, um zu erfahren, welche Wortbestandteile fehlen oder in der Frequenz erhöht oder gemindert werden sollten.

 

Was bedeutet WDF und was bedeutet IDF?

WDF = “Within Document Frequency”

  • Es lässt sich die Häufigkeit eines bestimmten Terms (Keyword oder eine Kombination) in einem Dokument im direkten Verhältnis zu den anderen Keywords im selben Text darstellen.
  • Beschreibt die Häufigkeit eines Begriffs oder einer Kombination innerhalb eines Dokuments.

IDF = “Inverse Document Frequency”

  • Es wird die Häufigkeit von einem Keyword in einem Text in Relation zu der Häufigkeit des Keywords auf alle anderen Textdokumente gesetzt.
  • Ist die Termgewichtung von einem bestimmten Begriff innerhalb mehrerer Dokumente.
  • Beschreibt die Häufigkeit eines Keywords in einem Dokument im Verhältnis zur Häufigkeit dieses Keywords auf andere bekannte Dokumente.

Beide Formeln miteinander ergeben die relative Termgewichtung eines Dokuments im Verhältnis zu allen potenziellen möglichen Dokumenten, die den gleichen Begriff enthalten.

Hintergründe und Einsatzmöglichkeiten einer WDF*IDF-Analyse

Bei der Texterstellung ist besonders auf die richtigen Begriffe zu achten. Je mehr ein bestimmtes Wort im Content vorkommt, der von den Suchmaschinen (Google, Bing, etc.) als besonders passend für einen Begriff bewertet wird, desto wichtiger ist das Wort für den jeweiligen Suchbegriff. Mit der WDF*IDF Analyse erhalten Nutzer entsprechende Proofkeywords als Vorschläge (= ergänzende Keywords) – Diese Schlüsselwörter sollen zusätzlich zu den eigentlichen Suchbegriffen in einem Textdokument vorhanden sein.

 

Wie genau funktioniert die Formel zur Optimierung der SEO Inhalte?

  1. Im ersten Schritt muss ein Hauptkeyword definiert werden – Auf diesen Begriff soll anschließend auch der Content optimiert werden
  2. Mittels bereits vorhandener Online-Tools kannst du nun auf dieses Keyword eine WDF*IDF-Analyse durchführen
  3. WDF*IDF Tools untersuchen alle Webseiten mit dem besten Ranking im Hinblick auf den angegebenen Begriff
  4. Die Tools ermitteln dann auf der Basis der analysierten Seiten die für den jeweiligen Suchbegriff relevanten Terme (= Keywords) und die Termgewichtung (Wie oft soll welches Keyword in dem Text vorkommen)
  5. Jetzt der spannende Teil: Die Tools zeigen dir nun alle relevanten Begriffe und deren Häufigkeitsverteilung an – Es wird der beste WDF-Wert ermittelt.

 

Tools für die Optimierung der SEO Inhalte auf deiner Website

  • XOVI SEO Tools
  • Seobility
  • Sistrix

 

Beispiele einer WDF*IDF-Analyse

wdf*idf_K99_2

wdf*idf_K99_1

 

Schwächen von WDF*IDF

Auch wenn die WDF*IDF Analyse einem sehr viel Arbeit abnimmt und man dadurch einen guten Überblick über die Gewichtung der einzelnen Keywords bekommt, sollte man sich dennoch nicht ausschließlich auf diese Analyse verlassen. Denn eine WDF*IDF Analyse macht nur dann Sinn, wenn man eine Webseite mit viel Content hat – falls du damit einen Onlineshop optimieren möchtest, wo nicht viel Text vorkommt, ist dieses Tool nur bedingt zu empfehlen.

Ebenso ist die WDF*IDF-Analyse aus redaktioneller Sicht nur mit Vorsicht zu genießen, da durch die Verwendung aller angezeigten Begriffe die Qualität der Texte stark leidet (Im SEO-Bereich spricht man oft vom „Keyword-Stuffing“).

Nicht zu vergessen ist die regelmäßige Änderung der Rankings, dadurch ist natürlich auch eine regelmäßige Anpassung des Contents erforderlich.

 

Professionelle Unterstützung SEO & mehr?

Die Online Marketing Agentur KOMMA99
mit Fokus auf SEO & SEA
Menü
SEO - Suchmaschinenoptimierung
Marketing Services
Webdesign
Wissen
Tools