AnswerThePublic

Inhaltsverzeichnis

AnswerThePublic-komma99

Test & Anleitung zum “kostenlosen” Keyword Tool AnswerThePublic

Du findest nicht die richtigen Keywords zu deinem Produkt oder bist auf der Suche nach Nischen-Themen für deinen Blog? Dann ist Answer The Public ein praktisches Tool, um dir den richtigen Content zu liefern und deine SEO Strategie zu optimieren.

Was ist AnswerThePublic?

Der Name lässt es schon vermuten – Answer The Public ist ein Tool, das dir praktische Antworten über deine Kunden bietet. Zuerst muss aber herausgefunden werden, welche Fragen oder Informationswünsche deine Kunden haben. Tool: AnswerThePublic.com

 

“There are 3.5 billion Google searches every day, and 20% of those have never been seen before. They’re like a direct line to people’s thoughts…”

 

Es ist praktisch unmöglich, dass du und dein Team alles bedenkt, denn ihr werdet immer auf Gedanken und Wünsche von Kunden stoßen, die vorher noch nicht gedacht oder geäußert wurden. “20% der tägliche Google Suchanfragen hat es zuvor noch nie gegeben und ist eine direkte Verbindung zu den Gedanken der Menschen.” – Answer The Public hilft dir den gesamten Content für dich zu sammeln, zu clustern und deutlich und klar darzustellen.

Diese Ergebnisse unterstützen dich bei der klassischen Keyword Recherche oder beim Content Mapping für deine Website oder deinen Blog.

Wie funktioniert AnswerThePublic?

Die Basis für das Tool AnswerThePublic ist eine Website – Das bedeutet, dass du dir für die Nutzung keine Software installieren musst. Das Tool sammelt die Google Autosuggest Daten und bietet dir zu dem gewünschten Suchbegriff alle sogenannten Long-Tail-Keywords übersichtlich, kategorisiert und visuell. Zusätzlich werden zu dem gewünschten Suchbegriff alle W – Fragen und verschiedene Präpositionen hinzugefügt – Damit erhält man in wenigen Klicks neuen Content für die Keyword–Recherche. Dieser wird viele Richtungen einschlagen, neue Fragen erstellen und damit viele Themen abdecken.

AnswerThePublic – Das richtige Keyword

Dein gewählter Suchbegriff beeinflusst auch dein Ergebnis. Daher ist es wichtig auch einen Fokus darauf zu legen, welches Wort du in die Search Leiste einträgst.

AnswerThePublic übernimmt viele klassische Kombinationen, also versuche diese zu vermeiden. Konzentriere dich nicht nur auf ein bestimmtes Keyword, sondern auch auf Synonyme oder verwandten Wörter. Das Ergebnis verändert sich und deine Recherche und dein Marketing bekommen mehr Tiefe.

Kostenlose Leistungen & mit Kosten verbundene Leistungspakete von AnswerThePublic

Grundsätzlich kann man eine kostenfreie Version dieses Tool nutzen aber diese ist eingeschränkt. Dennoch kann auch die kostenlose Version bei der Suche nach Nischen-Themen oder nach neuen Keywords sehr hilfreich sein (Besonders Long-Tail Keywords werden hier vorgeschlagen).

Answer The Public bietet zwei unterschiedliche Leistungspakete an: „Annual“ und „Enterprise“. Mit beiden Paketen hast du unbegrenzte Suchanfragen und eine unbegrenzte Anzahl an User kann deinen Account nutzen. Diese Pakete bieten dir die Möglichkeit Daten in einem bestimmten Zeitraum zu vergleichen und den Content im CSV Format herunterzuladen. Man genießt auch den „Priority Customer“ Status, wenn man Unterstützung Seitens des Unternehmens benötigt.

Der Unterschied zwischen diesen beiden Paketen ist die Anzahl der „Search Listing Alerts“ und genau diese machen auch den großen Unterschied im Preis aus. Beide Leistungspakete bezahlt man jährlich, doch beim „Annual“ kann man 5 Search Listing Alerts einstellen und bekommt dies umgerechnet für 79$ pro Monat, das „Enterprise“-Paket erlaubt dir 50 dieser Alert einzurichten, jedoch kostet dich das durchschnittlich 399$ pro Monat.

Möchte man keine Verpflichtung für ein ganzes Jahr eingehen, kann man die Leistungen des „Annual“ -Paket auch monatlich in Anspruch neben und jederzeit den Account kündigen, dabei belaufen sich die Kosten jedoch auf eine höhere Summe, nämlich auf 99$ pro Monat.

Hier sind die alle drei zahlungspflichtigen Optionen im Überblick:

AnswerThePublic-komma99

AnswerThePublic – Vor- und Nachteile

AnswerThePublic hat, wie jedes Tool, auch seine Stärken und Schwächen. Im Folgenden listen wir dir Vor- und Nachteile auf, mit denen du als Nutzer rechnen kannst. Wie relevant diese Punkte für dich sind, musst du selbst entscheiden – Stelle dir die Frage, ob die Leistungen, die dir die kostenlose Version bietet, ausreichen, oder ob ein Leistungspaket für deine Marketing Strategie sinnvoller wäre.

Überblick der kostenlosen Version

Vorteile

✔ kostenlose Version

✔ visuelle Darstellung themenbezogener Keywords

✔ strukturierte Data Ansicht nach ABC – System

✔ erstellt selbstständig Fragen mit dem Keyword

✔ CSV Export und Bilder des Ergebnis

Nachteile

✗ Eingeschränkte Suchanzahl pro Tag

✗ Kein Suchvolumen der Keywords

✗ Keine Kennzahlen zu den Keywords

✗ Blindspots

✗ Sinnhaftigkeit ist nicht immer gegeben

Originelle Startseite

Answer The Public macht sich beim Nutzer durch seine besondere Startseite sympathisch. Ein Mann wartet darauf, dass du dein Keyword eingibst. Wenn du wenige Sekunden verstreichen lässt wird dich der Herr mit einem verschmitzten Grinsen und einem gezielten Blick dazu auffordern die Search Leiste zu bedienen.

AnswerThePublic-komma99

Info Icon Komma99 Solltest du dich dadurch gestresst fühlen, klicke einfach auf den Herren, und das eingebettete Video wird pausiert.

Anleitung & Test – AnswerThePublic

Nachdem wir nun Rahmenbedingungen und Kosten im Detail erklärt haben, widmen wir uns der eigentlichen Nutzung des Tools. Zunächst ist es wichtig, das richtige Land und die passende Sprache anzugeben, denn nur diese Ergebnisse sind auch relevant für deine Suche. Leider ist es nicht möglich in den Dropdown-Menü zu schreiben, das heißt du musst das Land bzw. die Sprache mit Hilfe der Maus auswählen.

AnswerThePublic-komma99

Info Icon Komma99 Österreich ist unter „Austria“ und Deutschland unter „Germany“ zu finden.

In der Search Leiste gibt man das gewünschte Keyword ein und je nach Datenmenge, die dazu verarbeitet werden muss, kann es von wenigen Sekunden bis zu einer Minute dauern, bis das Ergebnis erscheint.

Die Ergebnisse werden in 5 Gruppen unterteilt:

  • Questions – Mit Hilfe des Keywords werden Fragen gestellt

  • Preposiotions – Mit Präpositionen werden Long-Tail Keyword gebildet

  • Comparision – Vergleiche werden mit den Suchbegriff aufgestellt

  • Alphabethical – Angestellte Wörter werden in Alphabetischer Reihenfolge gelistet

  • Related – Wortkombinationen, die miteinander in Verbindung gesucht werden, werden angezeigt

Info Icon Komma99 Mit einem einfachen Mausklick auf eine bestimmte Untergruppe, scrollt man automatisch bis zu dem gewünschten Abschnitt.

Answer The Public arbeitet viel mit visueller Darstellung, um die Struktur für seine Nutzer einfacher bzw. klarer aufzuzeigen. Das Ergebnis kann aber mit nur einem Mausklick auch in Listen dargestellt werden. Dazu wählt man statt der „Visualisation“ die „Data“ Version aus.

AnswerThePublic-komma99

In der Mitte unter dem Keyword in Orange, sieht man zusammengefasst noch einmal die bereits ausgewählten Suchkriterien

Im Test: Nehmen wir an, wir verkaufen Äpfel und uns sind im Bereich Marketing und SEO die Ideen ausgegangen. Answer The Public kann uns frischen Input geben und daraus ergeben sich neue SEO Strategien und SEO Themen für dein Marketing.

Die Visualisation-Ansicht

Hier kann man deutlich die Cluster erkennen, die sich mit den Fragewörtern oder unterschiedlichen Artikel bilden lassen. Durch die neuen Kombinationen ergeben sich auch neue Richtungen und Input, welche man einschlagen bzw. berücksichtigen kann.

Info Icon Komma99 Nicht immer ist die Sinnhaftigkeit gegeben, sprich du kannst, wie überall sonst, dem Tool nicht blind vertrauen.

Im Test: Du erkennst an diesem Beispiel auch deutlich, dass die Sinnhaftigkeit der vorgeschlagenen Keywords manchmal fehlt, zum Beispiel: „die apfel duden“. Das ist weder Deutsch, noch ist dieser Suchbegriff für eine SEO-Strategie relevant.AnswerThePublic-komma99

Interessierst du dich für ein bestimmtes Long-Tail Keyword, so gelangst du mit einem Mausklick auf die Ergebnisse der Google Suchanfrage zu diesem Keyword. Aufgrund der gefundenen Website kann man erkennen, ob das Keyword eine informative oder kauf-orientierte Suchintention hat, und wie es eventuell für deine SEO Strategie bzw. dein Marketing verwendet werden kann.

Die Data Ansicht

Dadurch, dass die Keywords in Blöcken angezeigt werden, kannst du auch ein neues Feature dieses Tools nutzen. Denn entspricht ein gesamter Block nicht deinen Vorstellungen, können Fragen oder ein bestimmter Content ausgeschlossen bzw. versteckt werden – Klicke dazu einfach auf „Hide“.

AnswerThePublic-komma99

Ist das Gesamtbild der Visualisation-Ansicht zu unübersichtlich oder du interessierst dich nur für einen bestimmten Part des Bildes, dann gehe auf die Data Version, denn hier kannst du dir die einzelnen Punkte visuell darstellen lassen.

AnswerThePublic-komma99

Info Icon Komma99 Außerdem verratet die Intensität der grünen Punkte, wie stark dieses Keyword ist.

Ein ähnliches Bild, aber mit ganz anderen Inhalten ergibt sich, wenn man sich die Präpositionen und den Vergleich anschaut.

Bei jeden einzelnen Unterpunkt kannst du dir das Ergebnis in der visuellen Darstellung anschauen oder die alphabetisch geordneten Data Version nutzen. Jeder Mensch ist anders und hat andere Arbeitsmethoden, daher ist die unterschiedliche Darstellung sehr sinnvoll.

Hier zeigen wir dir den Unterschied ganz genau:

AnswerThePublic-komma99 AnswerThePublic-komma99

Zum Einen visuell in einem Rad in den unterschiedlichen Clustern dargestellt (links) und zum Anderen in den unterschiedlichen Blöcken (rechts).

Der „Alphabethical“ Part des Ergebnisses wird in Blöcken und in der alphabetischen Reihenfolge dargestellt. Bist du eher ein visueller Typ, dann kannst du dir auch ein Bild für jedes Wort einzeln anschauen bzw. herunterladen.

Die Untergruppe „Related“ ist einer der Interessantesten, denn die zeigt die Top Google Vorschläge an, wenn man nur das gewünschte Keyword und ein Gap Space in die Google-Search Leiste eingibt.

Wünscht man sich das gesamte Ergebnis auch offline zu speichern in Listen für eine weitere Verarbeitung, kann man ganz einfach ein CSV Format herunterladen.

Fazit

Answer The Public ist das richtige Tool für die Optimierung und Erweiterung deiner Keyword Recherche oder deines Content Mappings. Die kostenlose Version dieses Tools ist online nutzbar ohne Registrierung und ohne sich ein Programm installieren zu müssen. Es liefert neue Fragen zu deinem Keyword und ermöglicht dir in deiner Marketing Strategie neue Richtungen einzuschlagen.

Die zwei Varianten der Darstellung dieses Tools sind optimal. Die Data Ansicht ermöglicht dir das Ergebnis auf deine Bedürfnisse zu filtern und auf deine Website anzupassen.

Answer The Public gehört zu den benutzerfreundlichsten Tools und der sympathische Mann auf der Startseite, der dich auf die Search Leiste aufmerksam macht, lädt dich freundlich zum Mitmachen ein.

Wir hoffen unser Blog Artikel hat dir weitergeholfen und du hast einiges über die einmaligen Features des Tools dazugelernt.

Professionelle Unterstützung SEO & mehr?

Die Online Marketing Agentur KOMMA99 mit Fokus auf SEO & SEA.